SBH | Schulbau Hamburg, Hamburg

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 1.1.2020 bis zum 31.12.2020

Bericht des Verwaltungsrates

Der Verwaltungsrat hat die Tätigkeit des Landesbetriebs 2020 regelmäßig überwacht. Die Geschäftsführung hat dem Verwaltungsrat schriftlich und mündlich in fünf Verwaltungsratssitzungen berichtet.

Schwerpunkt der Beratungen war die Entwicklung des Geschäftsverlaufes.

Nach der Beauftragung durch den Verwaltungsratsvorsitzenden, Herrn Dr. Andreas Dressel, wurden der Jahresabschluss zum 31. Dezember 2020 und der Lagebericht 2020 von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars GmbH & Co. KG geprüft und mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen. Prüfungsschwerpunkte waren die Analyse der Prozesse der Jahresabschlusserstellung, die periodengerechte Umsatzrealisierung, Ansatz, Ausweis und Bewertung der unfertigen Leistungen, Vollständigkeit und Bewertung der sonstigen Rückstellungen, insbesondere bezüglich der Rückstellungen für ausstehende Rechnungen und drohende Verluste. Zudem erfolgte die Prüfung der sachgerechten Umsetzung der Innen-GbR zwischen GMH und SBH.

In der Sitzung am 7. Juni 2021 haben die Mitglieder des Verwaltungsrates den Jahresabschluss zum 31. Dezember 2020, bestehend aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang, den Lagebericht 2020 sowie den Bericht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars GmbH & Co. KG über die Prüfung des Jahresabschlusses 2020 beraten.

Der Verwaltungsrat hat den Jahresabschluss, den Lagebericht sowie den Vorschlag für die Verwendung des Jahresergebnisses geprüft und erhebt keine Einwendungen gegen das Prüfungsergebnis der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars GmbH & Co. KG.

Der Verwaltungsrat dankt der Geschäftsführung für die geleistete Arbeit.

Hamburg, im Juni 2021

Der Verwaltungsrat

Dr. Andreas Dressel
Vorsitzender